Viele tolle Gestalgungsmöglichkeiten hat man mit dem flüssig Wachsstiften. Man kann sowohl direkt auf den Kerzen malen, wie auch auf Wachsplatten. Mit den Kindern haben ich die ersten Versuche auf den Wachsplatten gemacht. Dafür legt man die Platte auf eine Malvorlage und malt diese entweder mit oder ohne Kontur nach. Ist alles gut getrocknet fährt man mit der Prickelnadel am Motiv entlang und schneidet es damit aus. Jetzt legt man es auf eine Kerze und drückt es mit der Hand an.

Das habe ich nur mal kurz ausprobiert, es gibt da glaube ich mitlerweile viele neue Möglichkeiten.