Eine tolle Arte seine Fotos ins rechte Licht zu rücken. Mitlerweile kann man jede Menge Zubehör dafür kaufen. Ich finde es besonders toll, weil man eigentlich alle Bastelmaterialien damit verbinden kann. Gut eignen sich natürlich die Stempel um die Seiten passend zu verzieren. Bei den Geburtstagen klebe ich immer ein Muster von der Tischdeko mit rein, Prospekte, Eintrittskarten, Flaschenetiketten usw. das alles paßt gut dazu.

Howard Carpendale Konzert

Rückblick 2014

 

 

 

Freddy Abi

 

 

 

 

 

Blümchen

Fahrrad

 

 

 

 

Alte Schätze

 

 

 

 

Mandelblüte

 

 

 

 

Advents-

kalender-

layout

 

 

 

 

 

Abi Max

 

 

 

 

 

Erinnerung

 

 

 

 

 

 

Winterlayout

 

 

 

 

Die Idee für dieses Layout kam mir bei dem Buch "Jesus liebt mich", darin waren so ganz herrliche Comics über Schwestern.

Für das Jahr 2011 hatte ich ein Jahresbuch geplant, 2-3 Seiten sollen jeden Monat in einer Art Tagebuch/Scrapbook gestaltet werden.

 Und ich habe es tatsächlich durchgehalten und es ist fertig!!! Es hat richtig viel Spaß gemacht!

 

 

 

Die einzelnen Seiten, die nun von den Eltern mit Fotos und kleinen Erinnerungstexten gefüllt werden können, könnt ihr hier sehen.

 

 

 

 

Ein zweites Babytagebuch findet ihr hier.

 

 

 

 

Diese Seite entstand zum Abschied von der Lehrerin, jedes Kind hat seine eigene Seite gestaltet. Nach dem 1 und 2 Schuljahr.

 

 

 

 

 

Ebenfalls zum Abschied für die Leherin nach der 3 und 4 Klasse.

 

 

 

Erinnerungsbuch zur Kommunion, die einzelnen Seiten könnt ihr hier ansehen.

Eine etwas andere Art von Scrapbooking sind die Fotos in den Dosen. Das sind nette Geschenke für Omas oder sonstige Verwandschaft. Auf der einen Seite sind die Fotos der Kinder auf der anderen Seite haben sie Bilder gemalt und kleine Gedichte geschrieben. Diese Idee hat Frau Dee Gruning auf dem Stempelzauber 2002 vorgestell.