Als Tischdeko habe ich kleine Wiegen aus Moosgummi und Streichholzschachteln
gebastelt. Jeder hatte so eine Wiege mit einer Praline auf dem Teller stehen. Die gleiche Wiege in groß mit einem Kinderschuhkarton habe ich mit blauen und weißen Blumen, Federn und Kerzen besteckt.

Tischkarten

 

 

 

Als Tischdeko eignet sich natürlich wunderbar so ein Wico Storch. Ein oder zwei große die ihr auf den Tisch stellt. Schön ist es dann wenn sich der Storch auch auf Tischkarten und Serviettenhaltern wiederfindet.

Zur Tischdeko eignet sich natürlich alles rund ums Baby! Strampler, Mützcen, Socken, Schnuller, Babyflaschen, Tischdecke in rosa oder hellblau mit Glasnuggets in der passenden Farbe, Tüll und Federn usw.

Hier seht ihr nun einige Möglichkeiten wie ihr aus kleinen Blumentöpfen hübsche kleine Gestecke machen könnt. Die Töpfe malt ihr rosa oder blau an steckt in der gleichen Farbe etwas Tüll hinein. Dann sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, Wico Bilder, Federn, Stoffblumen, Schnuller, usw.

 

 

Den Storch im Topf habt ihr ganz schnell aus einem weißen, roten und schwarzem Pfeifenputzer gemacht. Biegt und klebt die Pfeifenputzer wie auf dem Bild.

 

 

 

Für diesen Serviettenring habe ich ein Stück rosa Tüll zu einem Kreis gebungen und die Plastikschnuller daran befestigt.

 

 

 

 

Hier habe ich ein Stück Pappe zu einem Ring geklebt, etwas Rupfen und den Storch darauf befestigen.

 

 

 

Hier habe ich ein Stück Pappe zu einem Ring geklebt, etwas Rupfen und den Storch darauf befestigen.