Weitere Ideen sind ein Buchstaben-Memory , entweder mit zwei großen Buchstaben oder je einem Großen und Kleinen die zusammen gehören. Ein Quartett läßt sich auch gut herstellen je ein großer und ein kleiner Buchstabe und zwei Bildpaare, die mit dem passenden Buchstaben anfangen z.B A-a-Apfel-Auto.

Tast Memory

Für dieses Memory braucht ihr gleichgroße, rechteckige Kartonstücke und viel verschiedenes Bastelmaterial für die Buchstaben. Ihr bastelt immer zwei Buchstaben, entweder beide aus dem gleichen Material oder beide aus verschiedenem. Als Material nimmt man Schmirgelpapier, getrockneter Uhu, Pfeifenputzer, Wolle, Korken, Stoff, Buntpapier, Sand usw

 

Spielregeln:Am Besten nehmt ihr nur immer ein paar Buchstaben des Alphabets, sonst dauert es zu lange. Bei diesem Memory liegen die Karten nicht verdeckt auf dem Tisch. Ein Kind bekommt die Augen zugebunden, die Karten werden kurz gemischt. Das Kind beginnt nun zu fühlen bis es glaubt zwei gleiche Buchstaben erkannt zu haben. Findet es ein Paar, darf es sie behalten und ist nochmal dran, ansonsten ist der Nächste an der Reihe.

 

 

Mit einer kleinen Grundausstattung könnt ihr viele verschiedene Memory Spiele machen. Dazu benötigt ihr gleich große Karton Quadrate, Stifte und Bilder oder Aufkleber. Einmal benötigt ihr alle Buchstaben in Groß, in klein, Druck-und Schreibschrift, ein Wort mit jedem anfangs Buchstaben und ein Bild mit passendem Motiv. Hier könnt ihr dann kombiniern.

Ein Memory nur mit Großbuchstaben

Oder nur Kleinbuchstaben

Immer Groß-und Kleinbuchstabe müssen zusammen passen.

Buchstabe und Wort müssen passen.

Buchstabe und Bild.

Wort und Bild.

Eine tolle Idee fand ich auch die Rechenaufgaben auf den Baumscheiben. Wenn ihr also einen Garten habt und schon mal die Bäume beschneidet, macht euch daraus viele kleine Baumscheiben. Auf die eine Seite schreibt ihr die Rechenaufgaben, je nach Schuljahr der Kinder und auf die Rückseite das Ergebnis.

In diesem Rätsel verstecken sich 11 Tiere, findet ihr sie??? Diese Rätsel habt ihr schnell selber gemacht zu jedem Thema.




D

H

T

J

A

F

W

T

L

O

V

Y

B

V

M

L

T

Z

I

U

R

F

R

O

S

C

H

T

E

J

B

I

E

N

E

F

A

Z

R

E

S

S

G

D

F

B

S

G

H

J

I

C

C

C

E

S

E

L

H

K

L

H

U

N

D

A

w

A

L

M

J

H

H

M

A

U

S

M

B

N

A

B

U

C

D

E

F

A

D

V

H

J

L

N

P

O

M

K

I

G

 

Rechenkästchen

 

3

-

2

=

 
   

+

   
 

-

 

=

8

=

 

=

 

=

 

-

4

=

9

 

 

 

Bingo



5

1

2

4

8

3

7

6

9


 

Jeder Mitspieler malt sich so ein Kästchen auf 3 Reihen, 3 Zeilen. Dann trägt man die Buchstaben von 1-9 wahllos ein. Der Spielleiter sagt einen Zahl von 1-9 und jeder streicht diese Zahl auf seinem Zettel durch. Wer hat zuerst 3 in einer Reihe durchgestrichen, es gilt waagerecht, diagonal und senkrecht. Wer eine Reihe hat ruft Bingo.