Drachen dürfen im Herbst natürlich nicht fehlen. Ihr könnt sie aus Faltpapier machen, aus Transparentpapier sehen sie am Fenster toll aus, oder laßt die Kinder einfach was dazu malen.

Auch Igel kann man ja im Herbst in allen Möglichen Formen basteln.

Bilderketten entweder aus Papier, Moosgummi, oder Wico. Schön ist es wenn man dazwischen noch ein paar Perlen oder Eicheln und Kastanien auffädelt.

 

 

Dieses Bild ist in Durchreibetechnik gearbeitet. Dafür legt man die Blätter unter das Malpapier und reibt mit einem Wachsmalstift oder Buntstift darüber. Man nennt sie auch Zauberbilder.

 

 

Der Herbstbaum ist aus Buntpapierschnipsel gerissen und geklebt. Aus Krepppapier sind die Herbstblätter geknüddelt.

 

 

Bei der Spritztechnik legt man ein oder mehrere Blätter auf das Malpapier und spritzt mit einem Sieb, einer Zahnbürste und Wasserfarben darüber. Hübsch sehen sie in verschiedenen Farben aus.

 

 

 

Der freche Rabe stibitzt gerade die Äpfel.

 

 

Den Erntekorb haben die Kinder aufgemalt, man kann ihn auch mit Wolle oder Pappe kleben. Aus Prospekten und Zeitungen haben wir dann Obst und Gemüse ausgeschnitten

 

 

 

Die Mäuschen sammeln Wintervorräte, Maisblätter, Getreide Und Körner.

Die Kinder haben die Töpfe herbstlich angemalt und dann einen Igel und die Sonnenblume aus Papier ausgeschnitten und hinein geklebt.
Vogelscheuche und Rabe sind aus Moosgummi und dienen als Stecker für die Blumentöpfe

 

 

Die Apfelform habe ich den Kindern vorgemalt. Sie haben aus Buntpapier Stücke gerissen und aufgeklebt. zum Schluß kommt noch ein Wurm aus Hexentreppen darauf.

 

 

Herbstbaum
Der Stamm wird mit Wasserfarben aufgemalt, die Krone mit mit Blättern und Wasserfarbe gedruckt.

 

 

 

 

Regenschirm mit Wasserfarben anmalen.

 

 

Das Hintergrundblatt wird komplett mit blauer Wasserfarbe angemalt. Die Sonnenblume wird mit Wachsmalstiften auf ein extra Blatt gemalt, ausgeschnitten und auf das blaue Blatt aufgeklebt.


Laßt die Kinder einfach mal ein Bild zum Thema Herbst malen. Es ist toll zu beobachten wie sich die Bilder jedes Jahr verändern.

 

 

 

 

Herbstbaum die Blättern aus Handabdrücken

Flugbälle für draußen aus Luftballons, Zeitungen und bunten Kreppapierstreifen. Von den Luftballons schneidet ihr ein Stück ab. Dann formt ihr aus Zeitungen eine kleine feste Kugel um die ihr zum Schluß die Kreppapierbänder legt. Haltet alles gut fest, laßt jemand anderes den Ballons auseinander ziehen und steckt nun die Kugel mit den Bändern rein.

 

 

 

Ein schnelles einfaches Windspiel bekommt ihr, wenn ihr einen Drahtring nehmt, und viele bunte Bänder daran befestigt.