Geschenkschachteln

Schokoladen Verpackungen

Aus lufttrocknendem Ton haben wir ein Herz geformt und in die Mitte ein Reagenzglas reingedrückt. Wenn der Ton getrocknet ist könnt ihr ihn anmalen und noch mit Glitzer, Federn usw. verzieren.

Aus diesem einfachen Pappherz ist schnell ein schönes Geschenk gemacht. Schneidet das Herz aus dicker Pappe aus und malt es an. Wer keine Pappe nehmen möchte kann auch ganz dickes Moosgummi nehmen oder ein Herz aus Sperrholz aussägen.......

Bei der ersten Variante befestigt ihr das Reagenzglas mit Bast oder Wolle gut an dem Pappherz. Verziert das Herz noch und nun fehlt nur noch die Blume.

Variante Nr. 2 hier malt ihr das Herz auch von der unteren Seite an und schneidet ein kleines Loch in die Mitte. Das Loch muß ein bißchen kleiner sein als das Reagenzglas. Dies steckt ihr nun in das Loch, verziert das Herz und bringt nun noch 3 Bänder an, damit man das Herz aufhängen kann.

 

Eine teilbare Acrylkugel auf einem Rosentopf. Für die Mitte der Kugel eine Pappscheibe ausschneiden auf die eine Seite habe ich ein 3-D-Bild geklebt auf die andere ein Foto mit Pralinen, oder ähnlichem Füllen. Den Rosentopf mit Serviettentechnig verzieren. Die Kugel auf den Topf kleben und alles noch ein bißchen dekorieren, mit Federn, Blumen, Glitzer usw.

Tischdeko und Geschenk aus einem Eierkarton. Die Kinder können den Karton mit Farbe anmalen, dreht ihn um und stellt die Reagenzgläser in die Lücken. Nun das ganze noch verzieren mit Federn, Glitzer, Blumen usw. Die Reagenzgläser könnt ihr mit Pralinen oder Blumen füllen.

 

 

 

Kleine Taschen aus Transparentpapier, für Süßigkeiten, einen Gutschein usw.

Vorlage hier....

 

 

Herz mit Wico auf Mobilefolie malen. In der Mitte ein Herz in der größe eines teilbaren Acrylherzens ausschneiden. Das Acrylherz mit Pralinen füllen.

 

 

 

Zwei Herzen aus Pappe ausschneiden, aufeinander kleben und in der Mitte ein paar Blumen befestigen.

Aus weißer Pappe ein Herz ausschneiden, mit Buntpapierschnipseln oder Krepppapierknüddel können schön die ganz Kleinen verzieren helfen. Je nach Alter der Kinder ein Foto, selbstgemaltes Bild, Gutschein, Gedicht aufkleben.

 

 

Diese Herzdose hat Frederic in der Schule gebastelt, anmalen und ein Herz aus Pfeifenreinigern aufkleben.

 

 

Klappkarte Herz, in dem Herz kann ein Bild, ein Foto, ein Gedicht, ein Gutschein usw. eingeklebt werden.

 

 

 

Wenn die Kinder größer sind, können sie selbst ein Gedicht auf ein Blatt schreiben und drumherum etwas gestalten.

Beliebte Geschenke an Muttertag sind auch selbstgemachte Bilderrahmen mit einem Foto der Kinder drin.
Bei diesem Rahmen haben wir ganz viele Blätter aus Tonpapier ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Blüten sind aus Krepppapier, daraus haben wir kleine Kugeln gedreht.


Der andere Rahmen besteht aus einem Stück Tapetenrest auf den die Kinder viele bunte Wellpappenschnipsel geklebt haben.

 

Lesezeichen sind nicht nur hübsch sonder auch noch nützlich. Die Pilze sind aus Tonpapier ausgeschnitten und an einer langen Schnur befestigt. Weiter leichte Motive wären Schmetterlinge, Blumen, Eis usw.


Der Bücherwurm ist ein lustiger Gesell und schnell und einfach herzustellen. Schneidet einfach die Kreise aus Pappe aus und klebt sie zusammen.

 

 

Herzige Anhänger aller Art sind natürlich auch immer sehr gefragt an so Tagen. Ihr könnt damit einen Blumenstrauß oder einen Kuchen verzieren. Oder ihr bastelt daraus so eine Herzgirlande

 

 

Herzaufbewahrungsbox au Papptellern, ihr könnt ihn für Mama mit ein paar Pralienen füllen. Hier steht wie es geht.

Der Herzbrief liegt vielleicht auf dem Tisch!
Und wenn Eure Mutter ihn aufmacht findet sie ein Gedicht, Lied oder einfach ein paar liebe Zeilen in ihm.

 

 

Bilderrahmen aus Wico

Mit silberner Konturfarbe habe ich die Ränder auf Windradfolie gemalt anschließend in verschiedenen Rottönen ausmalen. Die Herzen werden mit Klebepads in 3-D-Technik extra aufgeklebt.

Pappherz für die Post

Aus dicker Pappe schneidet ihr ein ganzes Herz aus und einmal nur den unteren Teil nochmal aus Pappe. Beides könnt ihr mit Servietten, Farbe, Wico, Glitzer, Klebern usw. verzieren. Den unteren Teil bestreicht ihr nur am Rand (das ist ganz wichtig) mit Kleber und klebt ihn dann auf das Herz. Eine Kordel oder Draht durch und fertig ist der Briefehalter.

 

 

Herziger Kantenhocker für den PC

Auf Windradfolie malt ihr ein Herz mit Wico, nach dem Trocknen schneidet ihr es aus und befestigt Pfeifenreiniger als Beine und daran nochmal kleine Wicoherzen als Füße.

Ein herziges Büroset für Mutter`s Schreibtisch

Aus einem dicken Stück Pappe schneidet ihr ein Herz, beklebt es mit Serviettenmotiven und malt es rot an. Mit Glitzer könnt ihr noch alles verzieren. Eine CD schneidet ihr in der Mitte durch, verziert sie ebenfalls mit Glitzer und klebt sie als Briefehalter auf. Auf der anderen Ecke klebt ihr eine Wäscheklammer fest dort kann man Notizen befestigen. Aus dickem Draht biegt ihr eine Schlinge in die ein Kuli past und eine halbe Acrylkugel (die ihr ebenfalls verziert und festklebt) könnt ihr Büroklammern, Tesa usw. legen.

 

 

Ein bißchen mehr Aufwand ist ein Muttertagsbuch.
Ihr braucht dazu 2 Bögen Tonkarton für den Umschlag, malt etwas schönes darauf,vielleicht Eure Mutter.
Einige Blätter in gleicher Größe, Locher, Kordel, Material für die Gestaltung der Bilder, ich mache die Collagen meist aus alten Zeitungen.

weitere Ideen wären:

--Ein Bild vom Tagesablauf einer Mutter malen.

--Gepreßte Blumen aufkleben.

--Fotos von der Mutter als sie noch klein war, oder ein besonders witziges Foto.

--Versprechen an die Mutter aufmalen z.B. Schuhe putzen, Spülmaschine ausräumen usw.

--Anstatt eines Handabdrucks macht doch mal eine Kußmund von Euch.

 

Oder bastelt mit Hilfe von Papa ein kleines Kochbuch. Dafür kopiert ihr ein paar Rezepte, malt etwas dazu, gestaltet ein schönes Deckblatt und heftet es zusammen.

Verschenkt doch mal ein "Wohlfühlkörbchen". Dies könnte gefüllt sein mit einer Schönen Seife, einem Entspannungs Bad, Wohlfühltee usw.

 

Übernehmt einfach mal das Mittagessen an diesem Tag auch wenn es nur was einfaches ist.